Wir haben den 20. Juli und meine schwarzen Johannisbeeren sind reif. Zwei Hochstämme habe ich.

Den einen habe ich dieses Jahr umgesetzt, er stand unter meiner gelben Pflaume und wurde zu sehr bedrängt. Wenn die Pflaumen anfangen zu reifen, hängen die Äste immer stärker runter und das war für die Johannisbeere zu eng.

 

Schwarze Johannisbeeren schneiden

Geschnitten hatte ich sie im letzten Jahr nach der Ernte. Umgepflanzt habe ich sie im April in der trocknen Zeit, sie hat es aber ganz gut überstanden. Allzu üppig ist die Ernte dieses Jahr aber nicht.

Die andere habe ich letztes Jahr vergessen zu schneiden und so ist sie dieses Jahr etwas aus der Form geraten, was für das Ernten lästig ist.

Johannisbeeren unterpflanzen

Unter die Johannisbeere hatte ich im letzten Jahr echten Wermut (Artemisia absinthum)gesetzt. Zugegebenermaßen hatte ich den völlig unterschätze was die Höhe angeht. Er ist gut 1,2m hoch geworden, wofür unter dem Hochstämmchen natürlich kein Platz ist also ist er umgekippt. Ich habe ihn jetzt runtergeschnitten und die Blätter getrocknet.

Tarte von Schwarzen Johannisbeeren

Gestern habe ich nun  meine schwarzen Johannisbeeren abgeerntet. Die Ernte war sehr ergiebig und weil Sonntag war habe ich einen super leckeren Kuchen gebacken.

Zutaten Teig

250g Mehl

150g Butter

1 Ei

2 El Zucker

1 Prise Salz

Zubereitung Teig

Alle Zutaten zu einem Mürbteig verkneten, der dann für ½ Stunde im Kühlschrank ruhen sollte

Zutaten Füllung

400g schwarze Johannisbeeren

200g Zucker

100g gemahlene Mandeln

1 Tel Zimt

Einen guten Schuss Brandy oder Rum

1 Becher Saure Sahne

1 Becher Schmandt

2 Eier

1 Pck Vanillezucker

Zubereitung Füllung

  • Beeren mit Zucker, Zimt und Mandeln mischen und mindestens 20 Minuten ziehen lassen
  • Schmand, saure Sahne mit Vanillezucker und die beiden Eier gut verrühren
  • beide Mischungen mit einander verrühren

Fertig stellen der Tarte aus schwarzen Johannisbeeren

  • Den Teig ausrollen und in eine Tarteform mit 26cm Durchmesser einfüllen
  • Teig vorbacken bis er anfängt eine leichte Bräunung am Rand zu bekommen
  • Auf den Boden ein dünne Schicht aus der Schmandmischung aufstreichen
  • Beeren einfüllen
  • Schmandmischung oben drauf geben – Achtung wird voll
  • Backen bei 190 ° ca. 20 Minuten – ich schaue weniger auf die Uhr als auf den Kuchen. Wenn die Schmandmasse an den Rändern braun ist kommt der Kuchen raus.

Dieser schwarze Johannisbeerkuchen ist eine Wucht aber auch recht üppig durch die Mandeln und die Schmand-Saure Sahne Mischung.

Mark von schwarzen Johannisbeeren abgefüllt in Flaschen

Mark von schwarzen Johannisbeeren

Von einer zweiten Ernte habe ich die schwarzen Johannisbeeren mit einem kleinen Schuss Wasser aufgekocht und dann durch passiert. Die entstandene Flüssigkeit habe ich eine ¾ Stunde auf kleiner Stufe eingekocht und dannn abgefüllt.

Zum Abfüllen eigenen sich kleine Flaschen oder auch kleine Twist off Gläser.

Diese ungesüßte Mark kann man mit Wasser mischen und ein zuckerfreies Getränk zu erhalten oder ich tue es auch gerne in den Joghurt und mische dann noch ein bisschen Agavendicksaft dazu.

Für besondere Anlässe kann man es auch zu einem Cocktail mischen. Dafür gibt man eine Schuss in ein Sektglas und gießt mit gut gekühltem Sekt auf.

Ihr seid Gartenliebhaber und kocht gerne?

Schaut euch doch mal unser Webinar ´Der Gourmetgarten´ an.

Ebook-Naschgarten

Du hättest gerne einen 

Naschgarten?

Im meinem Ebook zeige ich dir, wie Du ganz einfach und unkompliziert einen anlegen kannst.
Du bekommst mein Profi-Tipps zur 
Planung, zu den besten Sorten & eine Pflanzanleitung.