Kleine Bäume für den Voragten zu finden ist gar nicht so schwer.

In diesem Artikel stelle ich dir die 10 attraktivsten kleinen Bäume für deinen Vorgarten vor.

Warum kleine Gartenbäume?

In Zeiten, in denen Gärten mit 500m² schon „groß“ sind, fallen Bäume wie Walnuss oder Blutbuchen aus weil sie viel zu groß werden.

Vorgärten die aus ein paar Quadratmetern bestehen, auf denen der Carport, die Mülltonnen und natürlich auch die Fahrräder einer vierköpfigen Familie Platz finden sollen, haben nicht viel Platz für einen großen Baum. Hier ist die Kunst gefragt einen Gartenbaum zu finden, der zu den Proportionen der Gestaltung passt.

Mittlerweile gibt es `Gott sei Dank` ein ganz gutes Angebot an relativ kleinbleibenden Bäumen. Die Züchtungen haben sich den sich verändernden Bedingung angepasst.

Was gibt es zu bedenken bei der Auswahl eines passenden kleinen Gartenbaums

Das wichtigste ist, das die Standortbedingungen stimmen.

An erster Stelle stehen dabei die Lichtverhältnisse. Ein Baum der volle Sonne benötigt um kräftig und gesund zu wachsen, wird das an einem schattigen Platz nicht tun. Er wird dort lange sparrige Triebe ausbilden, die zu Sonne streben und wahrscheinlich anfällig sein für Pilzkrankheiten der verschiedensten Art.

Der Boden, das was dem Baum die Basis ist und ihn mit Nährstoffen versorgt, sollte auch auf jeden Fall berücksichtig werden. Wer einen reinen Sandboden hat, der über kaum Nährstoffe verfügt und das Wasser nicht halten kann, wird bei den meisten Gartenbäumen Probleme bekommen. Abhilfe kann eine gute Bodenaufbereitung bieten

Kleine Bäume für den Vorgarten - Weidenblättrige Birne

Kleine Bäume harmonisch in die Gestaltung einbinden

Bäume in dein Beet zu integrieren ist nicht so schwer. Das Wichtigste dabei ist, die Proportionen zu beachten.

Ein 2 Meter hoher Stamm wird doppelt hoch wirken, wenn er mit ganz flachen Bodendeckern unterpflanzt ist. Steht der Stamm in einem Kranz aus 60 cm hohen Sonnenhut entsteht ein ganz anderes Bild.

Soll der Baum für sich stehen, nicht in ein Beet integriert werden, solltet ihr ihm auf jeden Fall eine sogenannte Baumscheibe anlegen. Das ist eine Bodenfläche, die in etwa dem zukünftigen Kronendurchmesser entsprechen sollte. Das kann eine kreisförmige Fläche sein, die mit Steinen eingefasst ist. Die Fläche könnt ihr dann mit Rindemulch abdecken. So bleibt die Feuchtigkeit im Boden und ihr habt keinen unnötigen Wildwuchs zu bekämpfen.

Die Baumscheibe sorgt dafür, dass genug Wasser und Luft an die Wurzeln gelangt und dass der Baum keine Nährstoffkonkurrenz hat.

Kleine Bäume für den Vorgarten könne auch direkt in den Rasen gepflanzt werden. Sie sind dann ein zentrales Gestaltungselement. Wichtig ist dann allerding eine Baumscheibe herzustellen. Zu den bereits oben genannten Vorteilen kommt noch, dass der Baum beziehungsweise seine Rinde vor Verletzungen durch den Rasenmäher geschützt ist.

kleine Bäume für den Vorgarten - Kugel-Amberbaum

So pflanzt du deinen kleinen Baum richtig ein

Du solltest ein Pflanzloch ausheben, das gut 20cm breiter als der Ballen deines Baumes ist.

Im Idealfall machst Du das Loch gut 30cm tiefer als der Ballen hoch ist und füllt unten reifen Kompost rein. Vermischt den Kompost mit dem Boden mit Hilfe einer Grabegabel. Bevor Du den Ballen einstellst solltest Du gut Wässern, damit das Wasser auch in die Tiefe ziehen kann. Wenn der Ballen im Pflanzloch steht, füllst Du rundherum Erde an, das kann auch ein Erde Kompostgemisch sein. Die Erde gut antreten. Jetzt solltest Du noch einen Gießring anlegen, den Du dann mit Wasser füllst.

Steppenkirsche

Meine Top 10: Kleinkronige Bäume für deine Vorgarten

  1. Weidenblättrige Birne – Pyrus salicifolia
    1. Frosthart, windfest, stadtklimaverträglich, hitzeverträglich
    2. Höhe: 3-4m, Breite: 3-4m
    3. Laubfarbe: silbrig, grünglänzend
    4. Standort: Sonne
    5. Boden: trocken bis feucht, durchlässig, nährstoffreich, neutral bis stark alkalisch, normaler, lockerer Gartenboden
  2. Lederblättriger Weißdorn ‚Carrierei‘ – Crataegus x lavallei ‚Carrierei‘
    1. Schöner Fruchtschmuck
    2. Trockenheitsverträglich
    3. Windfest
    4. Höhe: 4-7m, Breite: 3-4m
    5. Standort: Sonne, Halbschatten
    6. Boden: anspruchslos
    7. Bilder findest du hier: Lederblättriger Weißdorn
  3. Lauben-Ulme ‚Camperdownii‘ – Ulmus glabra ‚Camperdownii‘
    1. Halbkugelige, Trauerkrone
    2. Höhe: 2-6m, Breite: 2-4m
    3. Standort: Sonnig bis absonnig
    4. Boden: Feuchte, kalkhaltige, tiefgründige und nährstoffreiche Böden
    5. Schöner Schattenspender
    6. Bilder findest du hier: Laubenulme
  4. Japanische Säulenkirsche – Prunus serrulata ‘Amanogawa’
    1. duftend
    2. winterhart
    3. industriefest
    4. leuchtende Herbstfärbung
    5. Höhe: 3,5-5,0m, Breite: 1,5-2m
    6. Standort: Sonne, Halbschatten
    7. Boden: nährstoffreich, humos, durchlässig, tiefgründig, eher kalkhaltig, sandig – lehmig
    8. Blüte: rosa
    9. Bilder findest Du hier: Säulenkirsche
  5. Zierapfel – Malus ‚Dark Rosaleen‘
    1. Robuster, toll blühender kleiner Baum
    2. rotlaubig
    3. stadtklimafest
    4. pflegeleicht
    5. Höhe: 5-7m, Breite: 3-4m
    6. Standort: Sonne
    7. Boden: nährstoffreich, humos, locker
    8. Blüte: rosa
    9. Bilder findest du hier: Zierapfel ´Dakr Rosaleen´
  6. Kugelförmige Sumpf-Eiche ‚Isabel‘ – Quercus palustris ‚Isabel‘
    1. Tolle Herbstfärbung
    2. Dekorative Eicheln
    3. Kleinwüchsig
    4. Höhe: 150m – 3,0m, Breite: 1,0m – 2,0m
    5. Standort: Sonne, Halbschatten
    6. Boden anspruchslos
    7. Bilder findest Du hier: Kugelförmige Sumpfeiche
  7. Kugel-Sumpfeiche – Quercus palustris ‘Green Dwarf’
    1. Kugelkrone auf Hochstamm
    2. Tolle Herbstfärbung
    3. Langsam wüchsig
    4. Höhe: 2m-3m, Breite: 1,5m – 2,0m
    5. Standort: Sonne Halbschatten
    6. Boden: nährstoffreich, durchlässig, kalkmeidend, feucht
    7. Bilder findest Du hier: Hochstamm-Kugelksumpfeiche
  8. Steppenkirsche – Prunus fruticosa ‘Globosa’
    1. Kugelkrone auf Hochstamm
    2. Stadtklima verträglich
    3. Trockenheitsverträglich
    4. Langsamer Wuchs
    5. Insektenfreundlich
    6. Höhe: 2-3m, Breite. 2m-3m
    7. Standort: Sonne Halbschatten
    8. Boden: frisch, nährstoffreich, kalkhaltig
    9. Blüte: weiß
  9. Kugel-Amberbaum ‚Gumball‘ – Liquidambar styraciflua ‚Gumball‘
    1. Kugelkrone auf Hochstqamm
    2. Langsam wüchsig
    3. Korkleisten auf den Ästen
    4. Tolle Herbstfärbung
    5. Höhe: 3,5m – 5m, Breite: 3-4m
    6. Standort: Sonne
    7. Boden: humos, leicht sauer, fruchtbar, frisch bis feucht
    8. Bilder findest du hier: Kugel-Amberbaum
  10. Säuleneberesche – Sorbus aucuparia ‘Fastigiata’
    1. Attraktive Früchte
    2. Schlanker, zierlicher Wuchs
    3. Höhe: 5-7m, Breite:2-4m
    4. Standort: Sonne-Halbschatten
    5. Boden: frisch-feucht, humoser, lockerer, leicht saurer Gartenboden
    6. Blüte: weiß
Kleine Bäume für den Vorgarten - Säulenesche

Kostenloses Webinar

Gärtnern für Faule

Mehr Muße – weniger Arbeit

Tipps und Tricks aus der Praxis

Termine 1x monatlich