Mit diesen Pflanzen kriegt ihr Flowerpower in euren Garten

Wenn im Frühling im Garten das Leben erwacht, bricht im Menschen die Sehnsucht nach farbigen Blüten im Garten auf. Das saftige Frühlingsgrün alleine reicht nach der Eintönigkeit des Winters nicht aus. Wir wollen Flowerpower!!!

 

Winterlinge im Schnee
Winterlinge

Den Anfang machen,  manchmal sogar schon wenn noch Schnee liegt, die Winterlinge, gefolgt von Schneeglöckchen und Märzenbechern. Die recht wenig bekannten Iris reticula gehören auch zu den Frühaufstehern. Leider sieht man sie relativ selten in unseren Gärten. Ich habe sie seit Jahren in meinem Vorgarten vor dem Zaun stehen. Sie halten sich dort wacker und sind mir jedes Jahr aufs Neue, eine große Freude.

 

Flowerpower mit Iris reticula

 

Als nächstes folgen Krokusse, dann Narzissen, Traubenhyazinthen  und die frühen Sorten der Wildtulpen.

Wer es im Herbst verpasst hat, seinen Zwiebelbestand aufzufüllen und zu erweitern, der kann jetzt, mit vorgezogenen Pflanzen aus den Gärtnereien, nachrüsten.

Besondere Sorten kann man sich von der Gärtnerei Camphausen schicken lassen: https://www.michaelcamphausen.de/pflanzen/erythronium-vorwort/

Für die Bestellung im Herbst kann ich die Internetseite der Firma Gewiehs sehr empfehlen, dort findet man eine wirklich Breite Auswahl der verschiedensten  Zwiebelpflanzen: https://www.gewiehs-blumenzwiebeln.de/

 

Flowerpower Traubenhyazinthe

 

Wie geht es dann weiter im Blütenreigen

In diesem Jahr(2020) ist durch den milden Winter alles viel früher. Im März blühen bei mir schon die Blaukissen, die eigentlich erst im April dran sind. Auch eine Hyazinthenblüte, die auch erst im April dran wäre, zeigt sich schon.

Primeln und Schlüsselblumen erfreuen uns mit ihren kräftigen Farben. Die Bergprimel mit ihren violett-roten Blüten ist eine der  frühesten Primelsorten.

Die nächsten bunten Farbtupfer liefern frühe Tulpen, Veilchen, Teppichphlox und Steinbrech. Auch die Bergenien zeigen schon ihre kräftig, pinkfarbenen Blüten.

Ab Ende April kommen zu den Zwiebeln immer mehr Stauden, die blühen. Kaukasusvergissmeinnicht, Gänsekresse und Tränendes Herz sind mit die beliebtesten.

 

Hyazinte blau

 

Hier nochmal ein Hinweis zu den Stückzahlen in denen man Zwiebeln setzen sollte.

  • Schneeglöckchen und Märzenbecher immer ca. 5-8 Stück im Pulk
  • Krokusse im Rasen ca. 15-20 Stück im Pulk
  • Iris retikula nehme ich 10 Stck
  • Taubenhyazinthen ca. 5.8
  • Kleine Wildtulpen ca. 10
  • Große Tulpen gerne 15 Stck im Pulk
  • Narzissen ca. 10-13 Stck im Pulk

 

 

Cyclamineus-Narzisse

Ebook-Naschgarten

Du hättest gerne einen 

Naschgarten?

Im meinem Ebook zeige ich dir, wie Du ganz einfach und unkompliziert einen anlegen kannst.
Du bekommst mein Profi-Tipps zur 
Planung, zu den besten Sorten & eine Pflanzanleitung.