Kaltkeimer sind Pflanzen die aus Gebieten mit richtigen Wintern stammen. Ihre Samen müssen erst durch eine Frostperiode gehen bevor sie keimfähig sind. In der kalten Zeit werden in den Samen Stoffe abgebaut, die eine Keimung verhindern.

Kaltkeimer - Kuhschelle

Kaltkeimer aussähen

Für die Anzucht im eigenen Garten heißt das, die Samen am besten im späten Herbst oder einer frostfreien Periode im Winter in die Erde bringen. Die idealen Temperaturen liegen zwischen -4 und +4 Grad.

Mistbeetkästen oder ungeheizte Gewächshäuser sind besonders gut für die Anzucht geeignet, da in ihnen gleichmäßigere Temperaturen herschen.
Sie können natürlich auch in Töpfen oder Kästen ansähen, wichtig ist, dass die Saat gut gewässert wird, sie muss Quellen bevor sie in die Kältephase geht. Nach dem Quellen stellt man die Töpfe am besten nach draußen in eine geschüzte Ecke.

Die häufig zu findende Empfehlung, die Samen ins Gefrierfach zu legen ist falsch. Sie kriegen einen Temperaturschock und das in den Zellen enthaltene Wasser gefriert, wodurch die keimfähigkeit zerstört werden kann. In der Natur senken sich die Temperaturen ja auch nicht schlagartig von 18° auf -4°.
Nach der Kältephase sollten die Temperaturen langsam gesteigert werden auf +5 bis +12 Grad um die Samen zum keimen zu bringen.

Die Töpfe können dann an wärmere Plätze gestellt werden, bei den Freilandsaaten ist man auf günstige Witterung angewiesen.

Auch bei den Kaltkeimern hat jede Pflanze ihre ganz spezielle Keimzeit. Manche brauchen 2 Wochen, es gibt aber durchaus auch welche, die 1-2 Jahre brauchen. Diese säht man am besten ins Freiland in einen Bereich den man dann in Ruhe lässt. Das Gießen darf man aber natürlich auch hier nicht vergessen.

Liste von Kaltkeimern

Adonisröschen
Alpendistel
Astilbe
Bärlauch
Christrose
Clematis alpina
Duftveilchen
Eisenhut
Engelwurz
Enzian
Frauenmantel
Geissbart
Gewöhnliche Kuhschelle
Glockenblume
Heidekraut
Herbstzeitlose
Iris
Lampionblume
Lavendel
Lilien
Mohn
Nieswurz
Pfingstrose
Phlox
Roter Sonnenhut
Silberkerze
Scheinmohn
Schleifenblume
Schlüsselblume
Steinbrech
Steppenkerze
Tränendes Herz
Traubenhyazinthe
Tulpen
Veilchen
Waldmeister
Weinraute
Wolfsmilch
Zierlauch

Kaltkeimer Viola odorata
Ebook-Naschgarten

Du hättest gerne einen 

Naschgarten?

Im meinem Ebook zeige ich dir, wie Du ganz einfach und unkompliziert einen anlegen kannst.
Du bekommst mein Profi-Tipps zur 
Planung, zu den besten Sorten & eine Pflanzanleitung.