Verschiedenfarbige Tulpen

Wer die Tristesse des Winters im Garten so kurz wie möglich halten will, der sollte eintauchen in die vielfältige Welt der Blumenzwiebeln.
Den Anfang des farbenfrohen Reigens machen Winterlinge und Schneeglöckchen, kurz drauf folgen die Krokusse und dann öffnen auch schon die ersten Narzissen die Blüten, gefolgt von den Tulpen.

Blumenzwiebeln stecken_Schneeglöckchen


Schneeglöckchen Joseph von Eichendorff

’s war doch wie ein leises Singen
In dem Garten heute Nacht,
Wie wenn laue Lüfte gingen:
»Süße Glöcklein, nun erwacht,
Denn die warme Zeit wir bringen,
Eh’s noch jemand hat gedacht.« –
’s war kein Singen, ’s war ein Küssen,
Rührt‘ die stillen Glöcklein sacht,
Dass sie alle tönen müssen
Von der künft’gen bunten Pracht.
Ach, sie konnten’s nicht erwarten,
Aber weiß vom letzten Schnee
War noch immer Feld und Garten,
Und sie sanken um vor Weh.
So schon manche Dichter streckten
Sangesmüde sich hinab,
Und der Frühling, den sie weckten,
Rauschet über ihrem Grab.

Schachbrettblume_Blausternchen, Milchstern


Die etwas ausgefalleneren...

Neben Tulpen, Nazissen und Schneeglöckchen gibt es aber noch eine ganze Reihe anderer ebenso attraktiver Zwiebelgewächse, die uns mit ihrer Schönheit beschenken.
In Blau und weiß gibt es den Schneeglanz (Chinodoxa), Blausternchen (Scilla) und Traubenhyazinthen.
In reinem Weiß erstrahlen Milchstern (Orntihogalum) und Märzenbecher (Leukojum).
Den Hundszahn (Erythronium) gibt es in violett, gelb und weiß.
Von Blau über Rosa bis zu violett und mit einem betäubenden Duft erscheinen im April/Mai die Hyazinthen auf der Gartenbühne.

Blumenzwiebeln stecken_persische Kaiserkrone

Kaiserkronen - ein ein toller Blickfang

Die imposanten Kaiserkronen (Fritilaria imperialis) erfreuen uns im Mai mit Farben von Gelb über Orange bis zu Ziegelrot. Zu den Fritilarien gehört auch die Schachbrettblume und eine ganze Reihe wunderschöner andere Kaiserkronen wie zum Beispiel die persische Kaiserkrone.
In den letzten Jahren immer beliebter sind die verschiedenen Zierlauchsorten geworden. Es gibt sie inzwischen in breiter Auswahl sowohl was die Farben als auch die Blütenformen angeht. Sie blühen recht spät, Mai- Juni und eigenen sich damit gut für eine Kombination mit Stauden.

Tulpen im Topf

Hier geht es zu meinem Artikel über das Vorziehen von Blumenzwiebeln in Kisten


Standort und Bodenansprüche

Fast alle Zwiebeln bevorzugen einen lockeren leicht humosen Boden. Wenn man sie steckt sollte man die Pflanzlöcher etwas größer ausheben. Unter und um die Zwiebeln gibt man ein Gemisch aus je ein Drittel Kompost, Sand und Gartenerde. Als Düngung können ein paar Hornspäne untergemischt werden.
Haben Sie stark lehmigen Boden sollten sie diesen etwas tiefgründiger mit Sand aufbereiten.
Wer Blumenzwiebeln stecken möchte sollte sicherstellen, das die Zwiebeln, den für sie richtigen Standort bekommen.

Der optimale PH-Wert des Bodens ist für Zwiebeln 6,5.

Die meisten Zwiebelgewächse mögen einen sonnigen Standort, es gibt aber auch Arten, die im Halbschatten gut gedeihen. Zu bedenken ist dabei, dass viele Zwiebeln blühen bevor die Gehölze ihr Blätterkleid tragen. Standorte die dann schattig sind, liegen im Frühjahr noch in der Sonne.

Blumenzwiebeln stecken


Die beste Zeit zum Blumenzwiebeln stecken

 

Im Herbst ist es soweit, sie können ihre Blumenzwiebeln stecken. Ideal ist die Zeit von Ende September bis Ende November, die optimale Bodentemperatur ist 5°-10°. Leichte Nachfröste schaden nicht, es sollte aber kein Dauerfrost angesagt sein, da die Zwiebeln vorm Winter noch Wurzeln ausbilden sollten.

Wenn im Herbst nicht alle Zwiebeln in die Erde gekriegt haben können sie Nachzügler auch noch im Februar, wenn die Witterung mild ist, stecken.


Pflanzabstand und Pflanztiefe

Sie sollten nur ganze, feste Zwiebeln setzen, alle leicht beschädigten und sich weich anfühlenden, sortieren sie besser aus. Sie haben die Tendenz zu schimmeln und stecken, die gesunden damit unter Umständen an. Je dicker und straffer eine Blumenzwiebel ist, umso größer sind ihre Chanchen auf eine üppige Blüte.
Sie sollten Blumenzwiebeln immer in Gruppen setzen sonst wirken sie nicht. Damit ist gemeint, dass man ein Pflanzloch aushebt, in das man dann die Zwiebeln dicht an dicht setzt. Ein Abstand ist nicht nötig. Krokusse und andere kleinere Zwiebeln können in Gruppen zu ca. 20-25 Stück gesetzt werden, Tulpen und Narzissen in Gruppen von 10-15 Zwiebeln.
Eine Ausnahme bilden die Kaiserkronen, durch ihren recht großen Blütenumfang setzt man sie in Gruppen von 3-5 Stück mit einem Abstand von 25 cm.

Die Pflanzlöcher sollten immer doppelt so tief sein, wie die Zwiebeln hoch sind. Sie werden mit dem Zipfel nach oben gesetzt. Bei den meisten Zwiebeln kann man noch sehen wo die feinen Wurzeln waren, das ist die Seite, die nach unten kommt.
Zu tief gepflanzte Zwiebel laufen im ersten Jahr mit Verzögerung auf und blühen auch leicht verspätet.

Zierlauch


Pflege der Zwiebelpflanzung

Zwiebeln sind Speicherorgane. Schneiden sie nur die ausgeblüten Köpfe ab, damit verhindern sie eine kräftezehrende Samenbildung. Düngen sie noch während der Blüte, dann kann die Zwiebel, die Nährstoffe einlagern, die im nächsten Frühjahr dann für eine gute Blüte sorgen.
Wenn sie Krokusse in den Rasen gesetzt haben, sollten sie solange darum herum mähen, bis ihr Laub vergilbt ist, das dauert ca. 6 Wochen.


Blumenzwiebeln kaufen

Wer im Herbst Blumenzwieben stecken möchte, sollte spätestens im September seine Zwieben bestellen.

Bei der Firma Gewiehs finden Sie eine üppig Auswahl aller Blumenzwiebeln, die sie dort online bestellen können.

 

Ebook-Naschgarten

Du hättest gerne einen 

Naschgarten?

Im meinem Ebook zeige ich dir, wie Du ganz einfach und unkompliziert einen anlegen kannst.
Du bekommst mein Profi-Tipps zur 
Planung, zu den besten Sorten & eine Pflanzanleitung.