Grundkurs Gartentherapie in der sozialen Betreuung

  • Home
  • Grundkurs Gartentherapie in der sozialen Betreuung


Grundkurs Gartentherapie

Online-Fortbildung für Betreuungskräfte – mit allen Sinnen den Garten und die Natur erleben

Zweitägiger Einführungskurs in das Thema Gartentherapie in der sozialen Betreuung

Die Online-Workshops sind vom GKV als Pflichtfortbildung für Betreuungskräfte nach $43 anerkannt.

Aktuelle Termine

Mindestteilnehmerzahl: 5

Kosten: 240,- € incl. 19% MwSt

ab 3 Teilnehmern aus einer Einrichtung gibt es 10% Rabatt

September 2020

Ausgebucht

  • 8.09.2020 von 8-11 Uhr
  • 10.09.2020 von 8-11 Uhr
  • 14.09.2020 von 8-11 Uhr
  • 17.09.2020 von 8-11 Uhr

November 2020

 

  • 5.11.2020 von 8 -11 Uhr
  • 10.11.2020 von 8-11 Uhr
  • 19.11.2020 von 8-11 Uhr
  • 24.11.2020 von 9-11 Uhr

Ihr habt Interesse den Grundkurs Gartentherapie zu buchen

Schickt mir eine Mail und ihr seid dabei

Hier könnt ihr euch anmelden

Bitte den gewünschten Termin und die Teilnehmerzahl für den Grundkurs Gartentherapie angeben
Hier anmelden

Inhalte Grundkurs Gartentherapie

Grundkurs Gartentherapie Minzblatt mit Marienkäfer

Theorie der Gartentherapie

  • Ursprünge der Gartentherapie
  • Was ist Gartentherapie
  • Wirkung der Gartentherapie auf die geistigen, physischen und psychischen Fähigkeiten
  • Wert der Gartentherapie am Beispiel des Pflegemodells Krohwinkel aufgezeigt

Die gartentherapeutische Arbeit in der Praxis

  • Aufbau und Struktur gartentherapeutischer Einheiten
  • Beispiele der thematischen Vielfalt
  • Eigenständiges Erarbeiten individueller Programme
Alter Mann riecht an Taglilie
Grundkurs Gartentherapie Holzhochbeet mit Gemüse

Gärtnerische Grundlagen Gemüse

Ein sehr wirkungsvolles Medium in der Gartentherapie ist der Anbau von Gemüse.

Gemüse kann in Balkonkästen, Hochbeeten und großen Kübeln angebaut werden.

Welche Vorraussetzungen  erfüllt sein müssen und welche Gemüse sich für die gartentherapeutische Arbeit sinnvoll nutzen lassen, erfahrt ihr in diesem Teil des Grundkurses Gartentherapie.

Die verschiedenen Gemüse werden in Portraits vorgestellt.

Die Welt der Zierpflanzen

Ohne Ziergarten keine Gartentherapie.

Der Ziergarten bietet über seine Pflanzenvielfalt verschiedenste Möglichkeiten mit den Bewohnern aktiv tätig zu werden.

Im Grundkurs Gartentherapie werden wir besprechen welche Pflanzen sich besonders anbieten und welche Aktivierungsangebote man mit ihnen anbieten kann.

Grundkurs Gartentherapie Rosenblüten auf einem Teller
Sinnesgarten riesige Uhr als Gartenskulptur

Ein Sinnesgarten - wie sollte er gestaltet sein

Ein wichtiger Teil des Grundkurses Gartentherapie befasst sich mit dem Thema Sinnesgarten.

Ein Sinnesgarten ist ein Garten, der so gestaltet ist, dass er ganz gezielt die Sinne anspricht.

Welche Gestaltungselemente sprechen gezielt welche Sinne an? Mit welchen Angeboten kann man die Bewohner motivieren sich im Freien zu bewegen?

Welche Gestaltungselemente braucht es um alle Sinne anzusprechen?

Ich biete den Grundkurs Gartentherapie bei verschiedenen Bildungsträgern an

Unser Inhouse-Fortbildungsangebot

Portrait Brigitte Hölscher

Eure Referentin Brigitte Hölscher

Jahrgang 1963

Meine Liebe und hegende Fürsorge für die Pflanzenwelt wurde mir schon mit dem Zeugnis der 1. Klasse bescheinigt, dabei ist es bis heute geblieben.

Nachdem Abitur rutschte ich allerdings ein wenig unverhofft in die Gärtnerei. Aus anfangs rein pragmatischen Gründen wurde im Laufe der Zeit eine richtige Leidenschaft. Heute nach über 20 Jahren Selbstständigkeit im Garten- und Landschaftsbau, ist ein Leben ohne „Garten” nicht mehr denkbar.

Dank der langen Jahre praktischer Arbeit im Garten, weiß ich nicht nur was attraktiv ist, ich weiß auch, was praktikabel ist und was nicht funktioniert. Welche Materialien zur Verfügung stehen und wie sie verarbeitet werden. Welche Pflanzen an welchen Standort passen und wie sie farblich und jahreszeitlich so arrangiert werden, dass der Garten das ganze Jahr über ein einen attraktiven Anblick bietet.