Ein Garten ohne Kräuterbeet ist wie Suppe ohne Gewürze. Kräuter braucht man allltäglich und wenn man sie dann frisch aus dem Garten kommen haben sie den besten und vollsten Geschmack.

Kräuter sind häufig nicht nur Würzkräuter sondern auch Heilpflanzen. In diesem Artikel soll es aber nur um die Würz- beziehungsweise Küchenkräuter gehen.

Purpursalbei für das Kräuterbeet

Kräuter haben unterschiedliche Ansprüche

Jedes Kraut hat seine speziellen Ansprüche an die Lichtverhältnisse und den Boden was bedeutet dass man sich zunächst darüber informieren muss welche Bedingung die verschiedenen Kräuter für einen erfolgreichen Anbau im Garten brauchen.

Mediterrane Kräuter

  • Rosmarin – mehrjährig
  • Thymian – mehrjährig
  • Salbei – mehrjährig
  • Oregano –  mehrjährig
  • Basilikum – gibt es einjährig und mehrjährig
flacher Zitronenthymian im Kräuterbeet

Rosmarin, Thymian usw.i im Kräuterbeet

Die Mediterranen möchten einen durchlässigen, leicht sandigen Boden haben. Da sie zu den Schwachzehreren gehören, brauchen sie kaum Nährstoffe. Das bedeutet, dass der Boden vor der Bepflanzung nicht gedüngt werden sollte.

Wenn man die Bodenstruktur verbessern möchte kann man ein wenig Kompost einarbeiten aber wirklich nur ein wenig.

Man kann sie auch gut in andere Beete integrieren wenn man kein eigenes Kräuterbeet anlegen möchte.

Wichtig für die Pflanzung der mediterranen Kräuter ist, dass sie einen vollsonnigen Standort bekommen. Sie brauchen die Sonne um die ätherischen Öle zu entwickeln, die ihren intensiven Geschmack ausmachen.

Basilikum im Kräuterbeet

Basilikum stellt im Gegensatz zu den vorherigen mediterranen Kräutern hohe Ansprüche an den Boden. Er mag es humusreich, locker und wasserdurchlässig. Da bedeutet, dass er in ein anderes Beet gepflanzt werden muss wie Rosmaring und Co.

 

Der Klassiker, das Genoveser Basilikum kann man als Topfpflanze ja in jedem Supermarkt kaufen.

Mein Tipp: Die Pflanze aus dem Topf nehmen und in viele kleine Teile auseinander ziehen. Die Einzelteile dann mit 5cm Abstand in ein Beet pflanzen, da spart man sich das zeitintensive Aussähen

 

Gute Erfahrungen habe ich mit rotem Buschbasilikum gemacht. Es ist relativ robust, wird recht groß bis zu 70cm, ein kleiner Strauch und bildet den ganzen Sommer über immer kleine violette Blüten, die Insekten anlocken.

Beetideen für mediterranes Kräuterbeete

quadratisches Kräuterbeet

Ein quadratisches Rahmenbeet mit mediterranen Kräutern und bunten Blumen.

Ein Rahmenbeet ist ein Beet das einen Holzrahmen hat der zwischen 15 und 20cm hoch ist.Der Innenraum des Beetes wird bis auf 2cm unterhalb der Oberkante mit Substrat befüllt.

Für das mediterrane Beet sollte das Substrat aus einem Mutterboden/Sand/Kompostmix bestehen.

1/4 Mutterboden, 1/8  Sand, 1/8 Kompost.

Die Pflanzenauswahl für das quadratische Kräuterbeet

  • Rosmarin – wird sehr groß
  • Purpursalbei – wird ebenfalls groß, die violetten Blüten sind auch essbar, für Salate zum Beispiel
  • Kleiner Gewürzthymian – ist ein kompakter Thymian, der ca. 25cm hoch wird und sehr ertragreich ist
  • Goldthymian – ist ein Zirtonenthymian mit Goldgrünen Blättern, er wird auch ca. 25 cm hoch
  • Mittagsblumen sind entzückende kleine bunte Blümchen, die sehr gut mit voller Sonne und Trockenheit klar kommen. Sie sind einjährig, d. h. sie müssen jedes Jahr neu ausgesäht werden
  • Sonnenblumen in der Mitte des Beetes bilden das leuchtend gelbe Zentrum des Beetes. Im können die Vögl direkt die Sonnenblumenkerne ernten
rechteckiges Kräuterbeet

Die Pflanzenauswahl für das rechteckige mediterrane Kräuterbeet

  • Rosmarin wie oben
  • Purpursalbei – wie oben
  • Goldoregano – ein goldgelber Oregano der bodendecken wächst
  • Zitronenthymian – ein flacher, goldgelber Thymian der nach Zitrone duftet
  • Violette Bergminze – ein sehr attraktiv blühende Form der Bergminze, die Blätter können für Tee verwendet werden
Bergminze

Du willst mehr über Kräuter und Heilpflanzen wissen?

Dann schau dir doch mal unsere Webinare über Heilpflanzen an.

Ebook-Naschgarten

Hast du schon einmal über einen 

Naschgarten 

nachgedacht?


Im Ebook gebe ich dir Tipps zur 
Planung, zu den besten Sorten & eine Pflanzanleitung 

für deinen Naschgarten.