Nachhaltige Weihnachtsgeschenke für den Garten

Nachhaltige Weihnachtsgeschenke sind jedes Jahr wieder ein großes Thema und sorgen für quälende Gedanken. Was soll ich denn blos schenken. Gerade die Erwachsenen haben ja fast alles und nur was schenken, um des Schenkes willen, gefällt mir persönlich nicht. Wenn ich denn schon ein Geschenk mache, soll es einen Sinn haben und vor allem den Beschenkten erfreuen. Mit dem 35ten Teelicht oder dem 105ten Buch werde ich wahrscheinlich keinen Volltreffer landen.

Dieses Jahr habe ich mir überlegt, dass Geschenke für den Garten eine gute Idee sind. Nach Möglichkeit sollte das Geschenk auch noch nachhaltig sein. Also, es sollte nicht aus Kunststoff sein lieber aus Holz oder Metall  und es sollte wenn es ausgedient hat rückstandslos verrotten oder minimum, recyclebar sein.

 

Weihnachtsgeschenk Nr.1

 

Der Spork ein besonderes Gartenwerkzeug

 

Die Firma Krumpholz stellt seit 1799 Forst- und Gartenwerkzeuge mit Charakter her.

Die Gartenwerkzeuge werden in einem der traditionsreichsten familiengeführten Schmiedebetriebe Europas hergestellt. Sie sind extrem langlebig und von hohem praktischem Nutzen.

Eines der Werkzeuge ist eine moderne, patenierte Erfind heutiger Zeit, der Spork.

Ein innovatives Werkzeug mit alten Vorbildern – das einzigartige Prinzip des SPORK kombiniert gleich eine Vielzahl an Gartenwerkzeugen in einem.

Hier finden Sie eine ausführliche Beschreibung des Spork https://www.krumpholz1799.de/spork-revolution-der-gartenarbeit/

Wer ein Krumpholzwerkzeug kaufen möchte findet auf folgender Seite einen Händlernachweis. https://www.krumpholz1799.de/haendler/haendler-deutschland/

 

Weinachtsgeschenk Nr.2

 

Verzinkte Gießkanne

 

Ein Gartenhelfer, der in keinem Garten fehlt ist die Gießkanne. In der Regel ist sie heute aus Plastik. Früher gab es nur Gießkannen aus Zink oder aus Metall, das emailliert war.

Aus ökologischer Sicht sollte man sich auf diese Tradition wieder besinnen. Wir haben genug Plastik in den Weltmeeren.

 

Weihnachtsgeschenk Nr 3

 

besondere Feuerschale
Feuerschale

 

Ein knisternendes Feuer im Schnee, ein dampfender Becher Glühwein dazu und der Winter ist perfekt.

Feuerschalen und Feuerkörbe gibt es mittlerweile in riesiger Auswahl. Von den handgeschmiedeten Varianten bis zu industriell gefertigen Produkten ist Formenvielfalt groß. Achten sollte man auf die Materialstärkte. Dünne Produkte rosten schneller durch als Schalen und Körbe, die massiv gebaut sind.

 

Weihnachtsgeschenk Nr. 4

 

Holzeimer

 

Ein weiteres Produkt, das in mehr oder weniger jedem Garten vorhanden ist, ist ein Platikeimer zum Unkraut jäten oder Pflanzen wässern oder Steine im Garten auf sammeln.

Eine gute Alternative sind Eimer aus Zink oder emaillierte Eimer auch geböttcherte Eimer aus Holz sind eine gute Sache.

Diesen attraktiven Eimer kann man bei der Firma Achleitner erwerben: https://www.holzprodukte-achleitner.at/index.php/produkte/saunaprodukte/sauna-aufgusskuebel-laerchenholz

 

 

Weihnachtsgeschenk Nr. 5

 

Christrose

 

Ein wirklich schönes Geschenk für den Garten ist natürlich eine Pflanze oder ein Gehölz.

Zu Weihnachten bieten sich natürlich blühende Christ- oder Lenzrosen an, die man in einen Kübel im Eingang setzen kann.

Dann gibt es eine ganze Reihe winterblühender Gehölze wie zum Beispiel den gelbblühenden Winterjasmin oder die Zaubernuss. Die Kornelkirsche blüht im Januar mit kleinen feinen gelben Blüten.

Wichtig ist, dass man Containerware kauft, also Gehölze in einem Plastiktopf. Diese haben im Laufe der Saison mit ihren Wurzeln das gesamte Erdsubstrat durchwurzelt, so dass bei Umpflanzen kein Wurzelschaden entsteht und die Chance, dass der Strauch gut anwächst recht hoch ist.

Hamamelisblüte im Schnee

Ebook-Naschgarten

Hast du schon einmal über einen 

Naschgarten 

nachgedacht?


Im Ebook gebe ich dir Tipps zur 
Planung, zu den besten Sorten & eine Pflanzanleitung 

für deinen Naschgarten.