Tastkasten und Sandmalkasten

 

Diese beiden Produkte habe ich in Zusammenarbeit mit der Werkstatt Stiftung Mensch in Meldorf entwickelt.

Sie sind eine Bereicherung für die Sinnesarbeit im Garten und können dem niederschwelligen Betreuungsangebot zugeordnet werden.

Bekanntermaßen ist Bewegung und der Aufenthalt an der frischen Luft förderlich für die Vitalfunktionen und den Erhalt der Muskulatur. Kommt dann noch eine geistige Herausforderung dazu, wird der Erhalt der geistigen Fähigkeiten auch noch unterstützt. Dies ist besonders wichtig in der aktivierenden Betreuung von Menschen mit demenzieller Erkrankung.

 

Der Tastkasten dient dem Erfühlen verschiedenster Dinge. Wichtig ist, dass in Einrichtungen ein Verantwortlicher für das regelmäßige Befüllen des Kastens bestimmt wird.

Es können Naturmaterialien wie verschiedene Zapfen, Kastanien oder Steine hineingegeben werden. Aber auch Alltagsgegenstände wie Zahnbürsten, Besteck, usw.

In der Arbeit mit demenziell veränderten Menschen kann es vorkommen, dass man sich fürchtet in etwas unbekanntes hineinzugreifen. Hier kann es hilfreich sein im Vorwege zum Beispiel den Themenkreis aus dem das Material stammt, zu benennen. Beispiel: es liegen verschiedene Naturmaterialien drin. Dann kann man sagen: heute haben wir verschiedene Materialien von Bäumen in die Fächer gelegt. Fühlen sie doch mal, ob Sie erkennen können was wir hinein getan haben.

 

Tastkasten

Die Fächer sind mit weichen Bürsten verschlossen, durch die man greift. Sie erlauben auch beim Hineingreifen keinen Blick auf das, was in den Fächern liegt.

Material: wasserfestes Sperrholz, lasiert. Die Füße werden mit Einschlaghülsen im Boden verankert

Kosten: 380,- € incl 19% MwSt

 

 

Sandmalkasten – niederschwelliges Betreuungsangebot

 

Der Sandmalkasten ist auch ein niederschwelliges Aktivierungsangebot für den Sinnesgarten. Im Sand kann mit den Fingern gemalt werden oder man kann mit verschiedene Materialien etwas Kreatives in den Sand legen. Hierfür bieten sich Naturmaterialien wie Kastanien, Eicheln, Steine usw. an.

Material: sibirische Lärche lasiert (Holz läuft mit der Zeit grau an). Der Boden ist aus wasserdurchlässigem Material so dass der Sand nach einem Regenguss wieder abtrocknet. Wer mag kann sich Rollen unter die Füße montieren, damit ist der Kasten dann mobil und kann im Winter zum Beispiel auch drinnen stehen.

Kosten: 518,- € incl. 19% MwSt

Ebook-Naschgarten

Du hättest gerne einen 

Naschgarten?

Im meinem Ebook zeige ich dir, wie Du ganz einfach und unkompliziert einen anlegen kannst.
Du bekommst mein Profi-Tipps zur 
Planung, zu den besten Sorten & eine Pflanzanleitung.